Daily vegan oder der tägliche Wahnsinn

Warum wollen Veganer nicht ins Paradies?

Das ist ja nicht so schwer, weil es das Land sein soll, wo Milch und Honig fließen…….

Aber warum will der Veganer sich im Bistro um die Ecke die Hände nicht mit Seife waschen? Und auch nicht in der Lieblingspizzeria?

Tja, da steht jeweils am Waschbecken so ein kleiner Spender mit flüssiger Cremeseife „Milch und Honig“……

„Milch und Honig“, das gibt es auch in Duschgel oder Shampoo, vielleicht auch in Spülmittel oder Toilettenreiniger, ich hab da keine Übersicht, da ich solche Produkte nicht kaufe! Nun, liebe Leser, das was da an Milch (von welchem Tier auch immer) und Honig drin ist kann doch nur durch allerbilligste „Herstellungsmethoden“ gewonnen worden sein. Massenindustriemilchreste und Massenindustriehonig, damit Mensch ein gutes Gefühl beim Hände waschen hat? Kann man noch unnötiger mit Produkten aus Tierausbeutung umgehen?

Mein Protest blieb ungehört, meine Einwände wurden nicht verstanden, aber ich hoffe sehr, dass diese Seifen nicht mehr nachgekauft werden, und sei es nur, damit „dieser Verrückte“ (*g*) nicht wieder irgendwelche Diskussionen anfängt.

`Erik´

6 Antworten so far »

  1. 1

    Indy said,

    Schade, dass die M&H-Sachen anscheinend ein gewisses „Wellness“-Gefühl verbreiten und deswegen fast überall anzutreffen sind…
    Bis jetzt hab ich noch keine Änderung bewirken können, aber auch ich bleib dran. :)
    Ich helfe mir übrigens aus, indem ich eine Reise-Mini-Packung Duschgel (von Alverde, mmmhhhh) in der Tasche mit mir rumschlepp…

  2. 2

    Erik said,

    Sehr gute Idee, so eine kleine Minipackung (kann man ja wieder zu Hause nachfüllen) wiegt fast nichts und nimmt kaum Platz weg. Und jetzt hat es auch noch meine Lieblings-Caffèbar erwischt: M&H-Seife….. :(

  3. 3

    Indy said,

    Mein Beileid… :(
    Die Dinger nachzufüllen ist ne gute Idee, allerdings muss ich auch sagen dass mein Miniduschgel schon etwa ein Jahr (also quasi seit Beginn meines Veganer-Daseins) immer mit dabei ist und immer noch genug übrig ist (und das will was heißen (nein, nicht, dass ich mir die Hände nie wasche!), denn sogar bei meiner Mama muss ich darauf zurückgreifen dank M&H-Seife)

  4. 4

    Wobei die meisten Seifen wohl unvegan sein dürften, nucht nur die mit Milch und/oder Honig (z.B. „Rinderfett“). Dazu kommen noch die aller Wahrscheinlichkeit nach unveganen Geschirrspülmuttel in Restaurants etc.

    Wenn die Hände nicht grade fettverschmiert sind reicht überigens normalerweise Wasser zum Waschen ;-) .

  5. 5

    Indy said,

    Wenn ich für andere koche und grad vom Klo komme, find ich es einfach respektvoller, mir die Pfoten ordentlich mit Seife zu waschen, ich denke da wird jeder Verständnis für haben. ;)


Comment RSS · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: