How to make…

How to make…

img_2389_k

…lekka schmekka Frühlingsquark?

Oder isses doch eher Frischkäse?

Ich weiß es nicht…ich weiß nur: Es ist soooo lekka und sooo einfach!!

Man nehme

  • einen Becher (500 g) Yofu
  • schütte ihn in ein Baumwolltuch
  • lege dies in ein Sieb und lasse das Ganze über Nacht abtropfen

Am nächsten Morgen hat man dann ne richtig geniale Konsistenz, die man dann suuuuper weiter verbeiten kann…hier sind keine Grenzen gesetzt, einfach mal ausprobieren. :D

Ich hab folgendes da rein gemischt:

  • ca. 2 EL Zitronensaft
  • ca. 1/2 Packung Tiefkühlkräuter (frische sind besser!!)
  • ein bisschen frische Kresse
  • eine kleine Knoblauchzehe
  • ca. 1/2 Zwiebel, fein hacken
  • mit reichlich (Kräuter-)salz und Pfeffer abschmecken

Waaahhh….soooo lekkaaaa!!!

img_2389

:D

~ Soa

1 Response so far »

  1. 1

    […] sind die tollen Rezepte damit erstmal hinüber! Zumindest was den Frühlingsquark angeht. Den hab ich nämlich vor ein paar Tagen gemacht und das Ergebnis hat mich gar nicht […]


Comment RSS · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: