Stevia Erkundungstour – Teil 1

Kennt ihr schon Stevia? Wenn nicht, dann aufgepasst und gestaunt. :)

Stevia ist eine tolle Pflanze mit extrem interssanten Eigenschaften. Wichtigstes Merkmal dabei ist die natürliche Süße, sowie deren heilende Wirkung.

Stevia

Bild: Wikipedia

Die Blätter der Stevia-Pflanze sind 15 mal süßer als Zucker und enthalten heilenden Stoffe. Man kann die Blätter direkt (zum Tee oder einen Sud kochen und weiter vearbeiten) oder aber auch das sogenannte extrahierte Steviosid verwenden, welches ca. 250 – 300 mal so süß wie Zucker ist. Leider sind die positiven heilenden Wirkstoffe im Steviosid nicht mehr enthalten.

Noch ein paar interessante Fakten zu Stevia:

  • natürlicher, rein pflanzlicher Zuckerersatz ohne chemische Zusatzstoffe, etc.
  • KALORIENFREI
  • macht nicht abhängig (so wie es der Zucker tut)
  • fördert KEINEN Karies, sondern im Gegenteil: hat eine plaquehemmende Wirkung!
  • erhöht nicht den Blutzuckerspiegel (also super geeignet für Diabetiker, wirkt sogar regulierend)
  • ist verdauungsfördernd
  • antibakterielle Wirkung (Erkältungstees, Umschläge, Gesichtsmasken, etc.)
  • und so weiter…

Und was sind die Nachteile?

Stevia lässt sich nicht ganz so einfach dosieren und nicht jedes Rezept lässt sich problemlos damit umsetzen. Nimmt man zuviel, bekommt das Ganze einen bitteren Nachgeschmack, manchmal kann es auch ein bisschen wie Lakritz schmecken.

Und ganz offiziell ist Stevia in Deutschland noch nicht so richtig zugelassen. Wie genau der Stand mittlerweile ist, weiß ich gar nicht. Vor ein paar Jahren durfte Stevia nicht einmal als Süßungs- oder Lebensmittel deklariert werden. Mittlerweile ist das anders, denn es lässt sich auch in deutschen Online-Shops problemlos bestellen. In anderen Ländern gibt es schon unzählige Produkte und Süßigkeiten mit Stevia. Höchstwahrscheinlich hat die Zucker-Industrie etwas gegen dieses Zaubermittel…

und ganz vielleicht auch die Pharmaindustrie…was macht man denn, wenn kein Karies und keine Diabetiker und keine ADHS-Kinder mehr das sind?

Ich habe vor ein paar Jahren schon einmal kurz mit Stevia experimentiert, es aber nicht weiter verfolgt. Jetzt hab ich mir aber wieder ein bisschen Stevia angeschafft und bin in Probierlaune…

…weiteres folgt. :)

~ Soa

Weitere Infos:

1 Response so far »

  1. 1

    Daniel said,

    Vielen Dank für diese schöne Seite mit kurzen und knackigen Infos über Stevia! Absolut zu empfehlen. Ich nutze Setvia seit über 3 Jahren und Schreibe gerade ein Buch über Stevia, der erste Teil ist schon fertig und steht für Euch kostenlos zum Download bereit: http://steviastattzucker.com
    Liebe Grüße
    Daniel


Comment RSS · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: