Archive for Restaurants, Imbiss & Co

Fette Tauschparty-Action in Köln: 12. Juni :)

Mehr dazu hier auf dem Blog oder gleich Bescheid geben via Facebook.

Kommt zahlreich und bringt gute Laune mit! :)

~ Soa

Leave a comment »

Veganes Essen in der Uni-Mensa Köln!

Endlich!! Seit dem 4. April gibt es Montags bis Freitags ein veganes Gericht in der Uni-Mensa Köln zum kleinen Preis. *riesenfreudensprung*

UniMensa
Zülpicher Straße 70
50937 Köln

Den Plan gibt es hier: Mensa-Plan

Und hier das Plakat: Klick

Comments (2) »

Bonn: 13.2. – Neueröffnung VegBio Fahrradimbiss

VegBio Fahrradimbiss

Neueröffnung in Bonn

NEUERÖFFNUNGS-Feier in Bonn
(zugunsten von Free Animal e.V.)
——————–

Ab nächster Woche gibt es in der Bonner Fußgängerzone den neuen
Fahrradimbiss „VegIBo“. Das Angebot richtet sich an Fleischfans und
Fleischhasser gleichermaßen.
Wie soll das denn gehen???

Der Fleischfan genießt dort dampfende Burger, knackige HotDogs und
leckeren Leberkäse im gewohnten Fleischgeschmack. Weil frei von Lactose,
Eiern, Dioxin und tierischen Fetten sind die Produkte besonders
cholesterinarm, schmackhaft und gesund. Die weitgehende Ausrichtung auf
Bio-Qualität rundet das Angebot ab.
Aber auch Fleischhasser dürfen sich freuen:
Billig-(Massentierhaltungs-)Fleisch gibt’s an jeder Ecke; nun haben
kritische KonsumentInnen die zusätzliche Freiheit, aus einem komplett
veganen, tierleidfreien Sortiment zu wählen!

——————–
IHR SEID HERZLICH zur Generalprobe EINGELADEN:

N E U E R Ö F F N U N G
SONNTAG, 13.2.2011
ab 13 Uhr

Wo?

Betriebshof von
Merlin-Transporte,
Flodelingsweg 66, 53121 Bonn
Bushaltestelle: „Am Klostergarten“
(Linien 604 und 605) direkt gegenüber.

Essen gibt’s gegen freiwillige Spende. Der Überschuss wird komplett an
„Free Animal“ – einer Vereinigung von „Gnadenhöfen“ bzw. Lebenshöfen
gespendet. Über Eure konstruktive Kritik, Eure Bewertung der Saucen und
Verbesserungsvorschläge freuen wir uns besonders.

Am Sonntag gibt’s noch den Wettbewerb „DEUTSCHLAND SUCHT DIE
SUPERSAUCE„: Wir suchen kreative Saucen-Ideen für das Imbissfahrrad.
Lust, eine geniale Saucen-Idee für das VegIBo-Projekt beizusteuern?
Dann: Vegane Sauce zaubern, Rezept mitbringen und euch von Deutschlands
knallhartester Jury fertigmachen lassen. ;)
Die Gewinnersauce wird mit einem 2-Kilo-Sojaprodukt-Gewinn prämiert.

Wir freuen uns auf Euch!
VegIBo – anständig essen

~ Soa

Comments (2) »

09.05. – Vegan Brunch im Trash Chic

Vegan Brunch im Trash Chic

Vegan Brunch im Trash Chic

Sonntag, 9. Mai 2010, 11:00 – 15:00

Wiersbergstr. 31, 51103 Köln

Gastgeber: 50 Food Combo

„Nach längerer Pause ist es endlich wieder so weit, es gibt einen veganen Brunch im Trash Chic. Wie immer könnt ihr euch für 8-15 € den Bauch am Buffet vollschlagen mit Pancakes, Omelette, Tofu Scramble, Salat, süßen und herzhaften Aufstrichen, Mett
und noch viel mehr. Dazu gibt es unsere Kaffeespezialitäten in veganer Version.
*Rauchfrei*“

~ Soa

Leave a comment »

Signor Verde twittert :)

Signor Verde Twitter

Signor Verde kann man nun auch per Twitter folgen! :)

Hat den Vorteil, dass man immer sofort über alle Leckereien des Tages, Specials und Öffnungszeiten informiert wird.

Heißt für mich meist: Schokokuchen-Tag = Soa-Tag! ;)

S-`o´-a

Leave a comment »

Signor Verde -milchfreie caffèbar-

Endlich ist es soweit, Signor Verde öffnet die Tür! Zwar ist es erst ein kleiner Probebetrieb mit Caffè-Spezialitäten und Kuchen, doch das Sortiment (und auch das Ambiente) wird schnell wachsen.

SV Aussenreklame komplett(2)

Bobstr. 28  (zwischen Zülpicher und Neumarkt, nähe Wolkenburg)

50676 Köln

email: signorverde (bei)email(punkt)de

Öffnungszeiten (vorläufig):

Di-Sa 12.00 – 20.00 Uhr (12.-16.05.09 geöffnet)

M0-Do 18.-21.05.09 geschlossen wegen Vorbereitung der offiziellen Eröffnung

Fr 22.05.09 offizielle Eröffnung mit Party

Sa 23.05.09 12.00 – 20.00 Uhr

Alles ist vegan und bio & fair soweit möglich und nötig! Neben Kuchen wird es demnächst auch kleine leckere Snacks geben und ein paar Specials werden auch noch folgen. Aktuell im Programm: 2 halbe „Mett“-Brötchen hausmacher Art und unser dauerbrenner, der hausgemachte Karottenkuchen.

Genau wie das Programm ist die website noch im Aufbau begriffen, die wird aber zügig fertig gemacht, versprochen!

`Erik´ aka Signor Verde ;)

Comments (9) »

„V“amilienausflug

8 Erwachsene, davon 1 Veganer, kein Vegetarier

3 Kinder, auch keine Veggies dabei

Ich habe selber das Internet durchforstet, weit und breit gibt es dort an der Lahn kein veg*-freundliches Restaurant, also:

Tisch für 11 Personen reserviert (hat meine Schwester übernommen):

„……ach ja, einer davon ist Veganer!“

„Jaaaa, einmal vegetarisch…“

„Nein! VEGANER!“ (gut, dass sie sich mitlerweile damit auskennt)

„Ist notiert!“
Nach einem schönen Familienausflugstag sind wir dann zum Restaurant gefahren, die freundliche Bedienung zeigte uns unseren Tisch, fragte die Getränke ab und meinte dann:

„Ich bringe auch gleich die Kinderkarte!“

„Ooooh“, erwiderte ich „wir essen keine Kinder!“

Tja, ich fürchte, diesen Witz hab nur ich verstanden *g*

Nun ja, die omnivoren Familienmitglieder waren alle sehr zufrieden mit ihrem Essen, die Kinder wurden auch nicht verspeist und für den Veganer wurde ein Riesenteller mit Salat, Pfifferlingen, Kartoffeln und und und serviert (da lag mal locker 1KG Essen auf dem Teller). Manchmal hilft man sich selber und auch der Küche, wenn man sich vorher als Veganer anmeldet. Es kommt halt immer noch sehr selten vor, dass jemand speziell vegan bestellt……

Ich würde mich ja freuen, wenn mehr vegetarische Gerichte auf den Karten einfach vegan wären! Das würde die allermeisten Vegetarier nicht stören, bzw. sie würden es nicht merken ;) (außer, sie wollen was mit Käse überbackenes).

Comments (1) »

Vuttern im Zentrum Kölns

Entdeckt aber noch nicht besucht!

Green Garten

Neumarkt Galerie 2-4


Vegan-vegetarisches Vollwert-Restaurant vom Koch und Buchautor Premalal Narahenapitage!

Und jetzt mal was neues:

Wer bringt uns den ersten Erfahrungsbericht (mit Photo)????????

Der/die erste TesterIn bekommt als Dankeschön 1KG Bio&Fairtrade Espresso (gestiftet von der „Milchfreien Caffèbar„)! oder alternativ 1 Starterpaket von Soyatoo mit Sprühsahne, Milli Vanille, Coffee Creamer und so weiter!

Also, ab zum Neumarkt und schneller sein als wir ;)

`Erik´

Comments (8) »

Lecker vuttern in Kalk!

Für alle, die nicht Köln-Kalk Verbot haben, sind wir gestern ins Trash-Chic gegangen und haben uns umgesehen! Die Kneipe gibt es schon länger, aber seit rund einem Monat ist die Küche komplett überarbeitet worden und es gibt jeden Tag ab 18.00Uhr sehr leckere vegane und vegetarische Kost! Es gibt leckere Burger ab 3,50 € oder Curryvurst für 2,50 €! Die Portionen sind groß genug und die Preise absolut angemessen! Zusätzlich gibt es auch immer eine aktuelle Tageskarte! Blick auf die Karte? HIER! oder Hier!

Die Getränkeauswahl ist auch sehr groß, wir fanden auf der Karte Bio-Bier, Bio-Wein und natürlich auch Bio-Limonade. Ein Glas „Sprudelwasser“ kostet nur 70ct, da kann auch der kleine Geldbeutel sein Getränk bezahlen. Der Kaffee ist BIO & FAIR und natürlich gibt es auch alles in Soja!

Das Publikum ist breit gestreut und bunt gemischt, es sind alle Alterklassen dort anzutreffen, das sitzt mal schnell der Schüler neben dem Rentner ;) Hier haben wir die „Kneipe“ gefunden, wo jeder willkommen ist, nur Nazis bekommen hier kein Kölsch (siehe Photo)!

Fazit:

Auf alle Fälle hingehen, es lohnt sich und der Kicker ist gratis!

Adresse: Wiersbergstr 31, 51103 Köln-Kalk -> und so kommt ihr hin!

`Erik´

Comments (4) »

Daily vegan oder der tägliche Wahnsinn

Gestern spontan zum Lunch mit einem Geschäftspartner getroffen, er saß schon und hatte auch schon bestellt. Auch die Kellnerin stand schnell hinter mir und ich scannte schnell die Tageskarte ab:

Nein, nein, nein, auch nicht, nein, geht nicht, nein, nein…..

Nix dabei, also gemischter Salatteller (nein, auch keine Pute)

Gestern Abend mit Freunden getroffen, neue Wohnung besichtigen und danach im benachbarten Lokal gemeinsam nen Happen essen.

Steak, Burger, Schnitzelkarte (immerhin gab es vegetarische Schnitzel auf der Sonderkarte, aber nicht vegan). Tja, was soll der Veganer sich bestellen?????

Oooch, hab dann ganz spontan den gemischten Salatteller bestellt……

Immerhin hat von 5 Leuten nur einer „Tier“ bestellt, 2 haben das vegetar. Schnitzel genommen und P. hat sich auch den Salat bestellt. Also bei so viel veg. Bestellungen gehen wir nächstes Mal ganz sicher wo anders hin!

Im Gegensatz dazu habe ich in Freiburg letztes Wochenende die Markthalle entdeckt. Viele Stände, internationale Speisenauswahl und sogar Auswahl für einen Veganer! Lange (Aus)Suchen mußte ich allerdings nicht, denn am brasilianischen Stand (Canoa Brasil) war ein Schild (hatte leider die Kamera nicht mit):
Veganer, vegetarischer brasilianischer Teller! 5,50 €

Super lecker, viel Reis, Gemüse in Kokossauce, div. Salate und Mangosauce und ne höllisch scharfe Scharfesauce! Zu mehr Erkundungen reichte es leider nicht, aufgefallen ist nur ein Cafe, wo der Soja-Cappuccino satte 40ct. Aufpreis kostet!

Doch für den hungrigen Veganer gibt es zum Glück noch gute Freunde, die einen liebevoll vegan bekochen! Also nicht die Nummer mit „hier ist dein Essen, wir essen wie immer“ sondern lecker frisch gekochtes veganes Abendessen für alle!!! Selbst das passende Brot haben sie vorher beim Bäcker bestellt!

Ganz lieben Dank an die lieben Freunde und ich komme wieder!

`Erik´

Comments (10) »

%d Bloggern gefällt das: